dont panic die case manufaktur in hamburg

Das Case - Ausstattung

Die Schale: Als Flugzeuge noch aus Holz gebaut wurden, nannte man es Flugzeugbausperrholz. Heute nennen wir es nüchtern AW 100 (kochwasserfest) mehrfachverleimtes Birkensperrholz oder kurz Multiplex. Auch heute nutzen wir es mit seiner hervorragenden Eigenschaft hoher mechanischer Belastbarkeit bei geringem Raumgewicht als Ausgangsmaterial für unsere Flitecases.
Mit unserer PP-Hohlkammerplatte beschreiten wir neue Wege im Casebau. Annähernd gleiche mechanische Belastbarkeit wie 6,5mm Multiplex bei 40 % weniger Gewicht ersetzt zwar unseren Klassiker nicht, eröffnet aber neue Möglichkeiten.

Ihre Oberfläche: Unsere Standard-Filmbeschichtung nur als ökonomisch zu bezeichnen, würde Ihr nicht gerecht. Die transparente Versiegelung in den Farben schwarz, dunkelbraun, hellbraun, rot, gelb oder grün lässt die Holzmaserung dekorativ durchscheinen, ist kratzfest, lösemittel- und wasserbeständig. Um Ihrer Kreativität freien Raum zu lassen, gestalten wir mit äußerst beständigem HPL-Dekor Farben und Strukturen. Oder setzen Sie Ihrem Case noch eins drauf: Mit Ihrem Logo, per CNC in die Oberfläche gefräst und mit Farbe gefüllt oder als Intarsie eingelegt - für immer mit Ihrem Case verbunden.

Kanten und Ecken: Zu schützen ist ihre Aufgabe. Umlaufende Kantenschutzprofile aus Aluminium und Ecken aus Stahl verstärken alle exponierten Stellen. Aluminium-Schließprofile und Stahlwinkel sorgen für das exakte Ineinandergreifen der Deckel. Diese Bauteile bilden einen sicheren Rahmen für das Case - und ganz nebenbei sieht es auch noch gut aus. Beschläge, Griffe, Verschlüsse, Scharniere,Füße und Rollen in unterschiedlichen Ausführungen stehen zur Wahl um das Case Ihren Bedürfnissen optimal anzupassen.

Der Kern: Zum Schutz Ihrer Geräte oder zur Präsentation Ihrer Produkte finden als Polsterung verschiedene Schaumstoffe und Bezüge Verwendung, die formgerecht zugeschnitten werden. Einsätze, Trennfächer und Schubladen ermöglichen die fixierte und übersichtliche Zusammenfassung mehrerer Gegenstände in einem case. Wenn es hart auf hart kommt, sorgen wir mit exakt berechneten Stahl- bzw. Alu-Konstruktionen dafür, dass bei Bedarf auch Schwergewichte im Rahmen gehalten werden.

Extras: Ihre Bedürfnisse an besonderen Ausstattungsmerkmalen wie etwa Klappen, Blenden, Einschübe, Auszüge, Anschlussfelder, Installation, Klimatisierung, Rollen usw. werden bei der Konzeption sorgfaltig einbezogen.

Freundlich zur Umwelt lassen sich alle Komponenten eines don't panic Flitecase recyceln. Abfälle, die bei der Produktion anfallen, werden der Wiederverwertung zugeführt. Als Beitrag zur Minderung des CO2 Ausstoßes beziehen wir Strom von Versorgern, die regenerative Quellen und Kraftwärmekopplung zur Energieerzeugung nutzen. Vor allem aber leisten wir einen Beitrag zum Umweltschutz mit der Langlebigkeit unserer Produkte. Auf Wunsch bauen wir Ihr Case auch aus FSC zertifizierten Platten.

dont panic - die case manufaktur, Kurt-A.-Körber-Chaussee 73 , 21033 Hamburg, Tel 040 7217692, Fax 040 72410352, E-Mail: info@dont-panic.biz


created by - sehstrand -